Eric M.A. Wilbois

ist ein deutscher Kunsthändler, öffentlich bestellter und vereidigter Auktionator, Sachverständiger für wirtschaftliche Werte mobiler Objekte mit Sitz in Münster/Westfalen.

- geboren in Trier

- 1967 Abitur an der Jugenddorf-Christophorusschule Oberurff

- 1969 Studium der Publizistik, deutscher Literaturwissenschaft und Politologie an der Universität Münster

- 1975 Mitbegründer, Gesellschafter und Auktionator der Antiquitas Altwaren GmbH & Co Kg

- 1985 deren Liquidator und Alleininhaber der Rechtnachfolgerin Münstersches Kunst- & Auktionshaus von 1975, Eric M. A. Wilbois e. K. (Handelsregister Münster HRA 8340)

- seit 1982 Beisitzer Einigungsamt, Einigungsstelle der IHK zu Münster (heute Einigungsstelle für wettbewerbliche Streitigkeiten bei der IHK Nord Westphalen)

- seit 1985 Ausbildungsbefugnis für Einzelhandelskaufleute

- 1992 öffentliche Bestellung und Vereidigung bei der genannten IHK

- gegenwärtig ist er Veranstalter mehrerer jährlicher Kunst- und Antiquitätenauktionen, Herausgeber und überwiegend Autor von deren Print- sowie Internetkatalogen, fertigt Wertgutachten, insbesondere zu Versicherungszwecken, in Erbfällen, ebenfalls für Gerichte. Sein Unternehmen organisiert und führt die wirtschaftliche Verwertung von Sammlungen, Nachlässen, Geschäftsaufgaben, Vergleichen, Konkursen und Sicherungsübereignungen durch sowie Versteigerungen von Haus-, Grundeigentum sowie gleichen Rechten.


Freiverkauf

Montag bis Freitag 12.00 Uhr - 18.30 Uhr

Samstags 10.00 Uhr - 14.00 Uhr


Beratung

bei Käufen und Verkäufen


Schätzungen

bei Versicherungenszwecken und Erbfällen


Gutachten

über Kunstgegenstände und Antiquitäten


Auktionen

im Frühjahr, Sommer und Herbst


Einlieferung

für unsere Auktionen nach Vereinbarung


Versteigerungen

von Haus-, Grundeigentum und gleichen Rechten


Abwicklung

von Nachlässen, Geschäftsaufgaben, Vergleichen, Konkursen, Sicherungsübereignungen



Inhalte folgen